28.11.12 20:25 Alter: 5 yrs

Erster Saisonsieg im 3. Spiel

Von: Webmaster

Im 3. Saisonspiel schaffen die Yellow Submarines Graz gegen die Mighty Moose einen 4:3 Sieg

Yellow Submarines

Nur mit einem Rumpfteam von 7 Feldspielern und dem Goalie Erwin Gross starten die Subs ins Nachtragsspiel gegen die Mighty Moose und kassieren bereits in der 1. Spielminute das 0:1.
Die Subs müssen erst ins Spiel finden, in der 14. Spielminute können sie jedoch ausgleichen. Nach Pass von Robert Schober, der heute den verletzten Wolfi Gekle als Captain vertritt kann Philipp Glauninger den Ausgleich erzielen. Mit 1:1 geht es auch in die erste Pause.
Im 2. Drittel erhöhen die Submarines den Druck und Philipp Winter macht in der 25. Minute das 2:1, welches die Moose jedoch nur 2 Minuten später wieder ausgleichen.
Angetrieben von einem überragenden Georg "Hatze" Hatzenbichler (für mich DER Spieler des Abends!) gelingt nach seinem Zuspiel Daniel Köberl erneut die Führung für die Submarines. Damit entscheiden die Grazer das 2. Drittel für sich und gehen mit 3:2 in die 2. Pause.
Im letzten Abschnitt beginnen die Moose erneut stark und druckvoll und können nach 6 1/2 Minuten den Ausgleich herstellen.
Jetzt geht es ziemlich ausgeglichen dahin, die Submarines gewinnen jedoch ein wenig die Oberhand und machen nach 11 Minuten im letzten Abschnitt, abermals nach Zuspiel von Hatze durch Captain Robert Schober das spielentscheidende 4:3.
In den letzten Minuten spielen die Moose permanent in Unterzahl, kommen aber zu mehreren gefährlichen Torchancen, die Goalie Erwin Gross und die Grazer Verteidiger aber zunichte machen können und so bleibt es beim ersten Sieg für die Yellow Submarines nach ihrer Rückkehr in die NHL-Graz.
Gratulation an alle Spieler, die trotz numerischer Unterzahl hervorragend gekämpft haben!



Kommentar



Nächster Termin



derzeit keine
Termine!

Next Game



Zeit bis zum nächsten Spiel:

Oder kauf eine Fankappe!
Nur € 11,90 / Stück



Newsfeed abonnieren

Sponsoren



Lipizzaner-Franzl

Werbung